Besuchsregeln

Sehr geehrte Angehörige und Betreuer,


hier noch einmal ein kurzer Überblick über aktuelle Besuchs- und Ausgehregelungen für Sie und unsere Bewohner bezogen auf die gültige Allgemeinverfügung des MAGS NRW CoronaAVPflegeund Besuche:


Grundsätzlich gilt weiterhin, dass jedes Betreten unserer Einrichtung und auch ein Termin für einen Ausflug außer Haus nur nach Terminabsprache möglich ist. Ab montags 09:00 Uhr können Termine für die laufende Woche unter 05971/4010510 mit Frau Petra Fockers vereinbart werden. Besuche am Wochenende müssen spätestens am Freitag bis 12:00 Uhr angemeldet und terminlich festgelegt werden. Spontanbesuche sind nicht möglich! 


Besuch auf dem Zimmer (möglich seit dem 01.07.2020)

  • Eintritt über Blumenstr. 1
  • max. 2 Besucher gleichzeitig dürfen Bewohner auf dem Zimmer besuchen
  • Besucher werden bei Betreten unseres Hauses einem Kurzscreening unterzogen und in Hygiene- und Abstandsregeln unterwiesen
  • tragen auf dem Zimmer beide (Bewohner & Besuch) einen MundNasenSchutz muss kein Mindestabstand eingehalten werden, dann ist Berührung auch ausdrücklich wieder möglich…trägt Bewohner keinen Schutz gilt die 1,5 m Mindestabstand einzuhalten
  • Sie werden auf das Zimmer begleitet und auch wieder vom Zimmer zurück ins Treppenhaus!


Besuch auf unserer Besucherterrasse 2. OG

  • Werktags Eintritt über Treppenhaus zw. Apotheke und Cafe /Wochenende Eintritt über Blumenstr. 1
  • Max. 4 Besucher gleichzeitig dürfen auf der Terrasse pro Bewohner empfangen werden
  • Besucher werden bei Betreten der Terrasse einem Kurzscreening unterzogen und in Hygiene- und Abstandsregeln unterwiesen
  • tragen auf der Terrasse Bewohner und Besucher einen MundNasenSchutz muss kein Mindestabstand eingehalten werden, dann ist Berührung auch ausdrücklich wieder möglich…..trägt der Bewohner keinen Schutz gilt die 1,5 m Mindestabstand einzuhalten
  • Sie werden auf die Terrasse begleitet und auch wieder zurück zum Treppenhaus!


Ausflug außer Haus

  • Bewohner wird zur Haustür Blumenstr. 1 begleitet und dem Besucher/Angehörigen übergeben
  • Besucher werden auch in diesem Fall einem Kurzscreening unterzogen und in Hygiene- und Abstandsregeln unterwiesen
  • Mit der jetzt gültigen CoronaAVPflegeundBesucher AV gilt nicht mehr pauschal eine anschließende Zimmerquarantäne

Diese nun geltenden Regelungen ermöglichen zum einen langersehnte Begegnungen zwischen Ihnen und Ihren Liebsten - verlangen aber von Ihnen ein hohes Maß an verantwortungsvollem Umgang mit Hygiene- und Abstandsregeln.

Bei der telefonischen Anmeldung können alle weiteren diesbezügliche Fragen besprochen und geklärt werden.


Bitte informieren Sie auch weitere Angehörige über die bei uns geltenden Terminabsprachen!


Herzliche Grüße
Petra Fockers

0 0
Feed